Studieninhalt Fernstudium Sozialpädagogik (soziale Arbeit)

 

Das Fernstudium Sozialpädagogik (soziale Arbeit) verfügt im Vergleich zum Direktstudium über zahlreiche Vorteile. Besonders hervorzuheben ist, dass Studenten nicht ortsgebunden sind und von zu Hause aus, den Lehrstoff durcharbeiten können. Die hieraus resultierende Flexibilität ist bei einem Direktstudium selbstverständlich nicht gegeben. Auf die Vor- und Nachteile des Fernstudiums kommen wir später noch einmal zurück.

Die Studieninhalte beim Sozialpädagogik Fernstudium sind genau wie beim Präsenzstudium in unterschiedliche Module unterteilt. Diese sind in feste und frei wählbare Schwerpunkte gegliedert, wobei der Abschluss von der Höhe der erreichten Credit points (ECTS) abhängig ist. Um den Bachelor-Titel zu erlangen, sind mindestens 180 ECTS erforderlich, für den Master-Titel ist eine gesamte Studienleistung von 300 ECTS nötig.

Das Fernstudium Sozialpädagogik (soziale Arbeit) kann zu rund 75% im Eigenstudium erfolgen. Bei auftretenden Fragen, kann die Online-Betreuung in Anspruch genommen werden, wobei der Student in der Regel mit einem persönlichen Studienleiter online in Kontakt treten kann. Ebenso besteht die Möglichkeit des Austausches mit anderen Kommilitonen über die online-Plattform der jeweiligen Fernuniversitäten.

Rund 25% des Sozialpädagogik Fernstudiums findet am Standort der Fernhochschule statt. Diese Art des Präsenzstudiums ist besonders wichtig, da auch Projekt- und Gruppenarbeiten durchgeführt werden, die im späteren Berufsleben eine wichtige Rolle spielen. Diese Kurse finden meist am Wochenende statt, so dass das Fernstudium Sozialpädagogik auch berufsbegleitend möglich ist. Ebenso ist es üblich, dass Klausuren und Prüfungen vor Ort durchgeführt werden.

Zu den festen Studieninhalten gehören beispielsweise:

  • Grundlagen der Fachwissenschaft Soziale Arbeit
  • Rechtliche Grundlagen der sozialen Arbeit
  • Sozialpolitische Grundlagen der sozialen Arbeit
  • Geisteswissenschaftliche Grundlagen
  • Human- und gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen der Sozialpädagogik
  • Sozialmanagement und Projektmanagement
  • Medienpädagogik
  • Verwaltung und Organisation

Ab dem vierten Semester können Studenten einen Schwerpunkt aus verschiedenen Wahlpflichtfächern wählen, die wegweisend für den späteren beruflichen Werdegang sein können.

Diese Wahlpflichtfächer beinhalten Schwerpunkte wie:

  • Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Soziale Arbeit mit Erwachsenen, z.B. Rehabilitation
  • Soziale Arbeit mit älteren Menschen
  • Soziale Arbeit und Bildung

Wo können Sie ein Fernstudium Sozialpädagogik belegen?

Es gibt mehrere staatlich anerkannte Fernschulen, die ein Fernstudium Sozialpädagogik anbieten. Links zu diesen Fernschulen finden Sie weiter unten.

Bei allen diesen Fernschulen können Sie kostenlos und unverbindlich weiterführendes Infomaterial anfordern. Und die meisten bieten sogar ein 4-wöchiges, kostenloses Probestudium an.

Das ist eine hervorragende Möglichkeit, um in das Fernstudium Sozialpädagogik reinzuschnuppern. Prüfen Sie in aller Ruhe zu Hause, ob Ihnen dieses Studium zusagt. Sie gehen mit diesem Probestudium noch keine Verpflichtung ein und können es innerhalb der Frist jederzeit wieder beenden.

Die Angebote für ein Fernstudium Sozialpädagogik können sich bei den verschiedenen Fernschulen stark unterscheiden. In Lehrinhalt, Dauer und Kosten.

Fordern Sie deshalb am besten bei allen unten genannten Fernschulen die kostenlosen Studienführer an!

So können Sie selber vergleichen und in aller Ruhe entscheiden, welcher Anbieter für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie sich für einen Beruf im sozialen Bereich interessieren oder weiterbilden möchten, treffen Sie mit einem Fernstudium Sozialpädagogik sicher eine gute Wahl. Denn damit sind Sie absolut flexibel und können lernen wann und wo Sie wollen.

Außerdem haben Sie damit viele neue Möglichkeiten und Chancen. Nicht nur bei der Wahl Ihres zukünftigen Berufes, sondern auch, weil Sie mit Ihrer Ausbildung dazu beitragen, das Leben anderer Menschen etwas lebenswerter zu machen.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Fernstudium Sozialpädagogik Fernschulen

Fernstudium Sozialpädagogik Anbieter in der Übersicht

Fernstudiumanbieter

Dauer in Monaten

Verlängerung

ca. 6-8 Stunden

Studienausweis

Persönlicher Fernlehrer

Korrekturservice

Zertifizierter Lehrgang

Studienführer anfordern

16

bis zu 6 Monaten möglich

ca. 6-8 Stunden

Studienführer der ILS kostenlos anfordern

16

bis zu 6 Monaten möglich

ca. 6-8 Stunden

Studienführer der Fernakademie Klett kostenlos anfordern

16

bis zu 6 Monaten möglich

ca. 6-8 Stunden

Studienführer der HAF kostenlos anfordern

16

bis zu 6 Monaten möglich

ca. 6-8 Stunden

Studienführer der Euro FH kostenlos anfordern

16

bis zu 6 Monaten möglich

ca. 6-8 Stunden

Studienführer der SGD kostenlos anfordern

16

bis zu 6 Monaten möglich

ca. 6-8 Stunden

Studienführer der IUBH kostenlos anfordern

PS: Sie wissen, wer sich nicht ständig weiterbildet bleibt irgendwann beruflich auf der Strecke!

Nutzen Sie deshalb Ihre Chance auf ein Fernstudium Sozialpädagogik. Es geht um Ihre berufliche und persönliche Zukunft!

Fordern Sie jetzt die kostenlosen Studienführer bei allen Fernschulen an und vergleichen Sie die Angebote. Nur so gehen Sie sicher, dass Sie sich für die richtige Fernschule entscheiden.