Vorteile des Fernstudium Sozialpädagogik (soziale Arbeit)

 

Die Vorteile des Fernstudium Sozialpädagogik liegen vor allem darin, dass das Studium berufsbegleitend absolviert werden kann und sich somit optimal als Weiterbildungsmaßnahme eignet, die das theoretische Wissen vertieft. Hochqualifizierte Berufe haben in der heutigen Zeit einen hohen Stellenwert und die Chancen, auf der Karriereleiter empor zu gelangen, steigern sich enorm mit einem erfolgreich abgeschlossenen Studienabschluss.

Mit einem Studienaufwand von wöchentlich 20-25 Stunden kann das Fernstudium von zu Hause aus durchgeführt werden. Die zusätzliche Arbeit im sozialen Bereich ermöglicht die direkte Umsetzung des theoretischen Studieninhaltes in die Praxis. Da das Studium ein hohes Maß an Flexibilität bietet und Studenten frei wählen können, wann und wo sie lernen, ist das Sozialpädagogik Fernstudium auch für Personen geeignet, die aus familiären Gründen ihren Berufswunsch erst zu einem späteren Zeitpunkt umsetzen können.

Zu den wichtigsten Gründen, die für das Fernstudium Sozialpädagogik sprechen, zählt für die meisten Studenten jedoch die Flexibilität. Das Studium kann zeitlich und örtlich eingeteilt werden und Fahrtwege zu den Hochschulen fallen weitestgehend weg.

Allerdings muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass an rund zehn Wochenenden pro Jahr, Kurse in der entsprechenden Hochschule stattfinden. Wie hoch die Anzahl der Kurse ist, hängt von den jeweiligen Fernhochschulen ab. Ebenso werden in der Regel Klausuren und Prüfungen in der Fernuniversität abgeschlossen.

Die Fernstudiengänge erfordern ein hohes Maß an Selbstorganisation und Selbstdisziplin. Hierbei sollte man bedenken, dass das Selbststudium in der Freizeit und am Wochenende stattfindet, weshalb das Fernstudium nicht für Jeden geeignet ist.

Der Lehrstoff der Studieninhalte wird zu Hause am Computer erarbeitet und auch der Austausch mit Kommilitonen ist über das Internet möglich. Auf diese Weise wird die Zusammenarbeit mit den Mitstudenten sowie den Lehrkräften ermöglicht.

Grundsätzlich hat das Fernstudium Sozialpädagogik viele Vorteile für Diejenigen, die über ausreichende Motivation verfügen, ohne Druck von außen, den Lehrstoff zu erarbeiten.

Wer es jedoch angenehmer empfindet, in der Gruppe an der Universität zu studieren, sollte von einem Fernstudium besser Abstand nehmen.